Unkonventionelle Team-Ideen: Das Action Painting

Nichts schafft ein gemeinsamen Zusammenhalt so wie gemeinsame Teambuilding-Ideen. Ein etwas ungewöhnliches und gleichzeitig höchst kreatives Konzept bietet das sogenannte Action Painting. Bei dieser Idee klettern zum Beispiel die Mitarbeiter zusammen an Boulder-Wänden herum und versuchen die in luftigen Höhen angebrachte Leinwand zu erreichen, um dann ein Bild – oder auch gerne mehrere – gemeinsam zu erstellen. Je nach Wetter und Anbieter wird diese Methode sowohl im Indoor- als auch im Outdoor-Bereich angeboten und eignet sich gerade bei Sonnenschein perfekt für einen gemütlichen Vor- oder Nachmittag mit den Kollegen.

Je nach Vorliebe können weitere verschiedene Varianten gewählt werden: Bei dem Gotcha-Painting versuchen alle Teilnehmer mit Hilfe von Paintball-Waffen ein Bild zu schiessen, während beim Pixel-Painting grössere Flächen von Einzelpersonen bemalt werden, die dann erst aus der Ferne betrachtet ein grosses Ganzes ergeben. Ebenfalls sehr beliebt ist die Verwendung eines Riesen-Pinsels, der nur von mehreren Personen gleichzeitig bewegt werden kann. Die maximale Anzahl der Teilnehmer ist immer vom Anbieter und der gewählten Action Painting Variante abhängig, aber einige Anbieter können sogar eine Fläche von bis zu 500 Teilnehmern bieten, wodurch diese Teambuilding Methode auch für grössere Unternehmen perfekt geeignet ist. Auch der Zeitraum, der für die Veranstaltung eingeplant werden sollte, kann variabel festgelegt werden und ist im Regelfall mit 30 Minuten bis hin zu vier Stunden anzurechnen.

Da das ausgebildete, professionelle Team vor Ort die Gruppen unterstützt und stets mit Rat und Tat zur Seite steht, ist künstlerisches Talent zwar von Vorteil, aber keine Pflicht. Stattdessen liegt der Fokus auf dem gemeinsamen Erreichen des Ziels sowie im kreativen Prozess. Selbstverständlich gibt es nach der Vollendung des Action Paintings die Möglichkeit sich zusammen mit dem Gemälde als Gruppe ablichten zu lassen und das Bild später im Betrieb aufzustellen beziehungsweise aufzuhängen. Somit ist diese Tätigkeit perfekt geeignet, um die wichtigen Bereiche der Zusammenarbeit zu stärken: Es wird ein fixes Ziel aufgestellt, dass nur durch Absprache und gemeinsame Ausführung erreicht werden kann. Nur, wenn jeder seinen Teil beiträgt, entsteht am Ende ein Bild.