SMS war eigentlich nur 5 Jahre von Bedarf

 

Das SMS ist für viele Leute unter 30 etwas Normales, und gab es irgendwie schon immer. Heute schauen wir auf die Entwicklung der SMS der letzten 25 Jahre. Zeitline der SMS

 

1992 wurde das erste SMS gesendet. Die Nachricht beinhaltete ein simples „Merry Christmas“. Es wurde von dem Computer von Neil Papworth‘s an das Handy von Richard Jarvis gesendet.

1993 brachte Nokia das erste SMS-fähige Telefon heraus. Es erlaubte Käufer Nachrichten sich gegenseitig zu zusenden. Damit kam das SMS nach der Mail auf den Markt.

1995 wurde T9 eingeführt. T9 steht für „Text on 9 Keys“. Das ist das Schreiben auf 9 vorhandenen Druckknöpfen.

1997 kam das erste Handy auf den Markt das eine komplette Tastatur besass. Das Nokia 9000i Communicator war ein aufklappbares Handy das in ihrer Form einem Sonnenbrillenetui ähnelt.

1998 war es das erste Mal möglich zwischen 2 verschiedenen Netzwerkbetreiber Nachrichten zu senden.

1999 eCall geht als erster webbasierender Messaging Service der Schweiz für SMS und Pager online.

2000 lag der Durschnittswert von abgesendeten Nachrichten bei 35 im Monat pro Person.

2001 musste der Philippinische Präsident Joseph Estrada wegen einer Bestechungs-SMS zurücktreten.

2003 gab es die ersten Werbungen über SMS. Man gab die Nummer in einem Kaufhaus an und bekam danach Werbung, wenn es wieder Ausverkäufe gab. Vergleichbar heutzutage mit einem Newsletter oder einer einfachen Benachrichtigung

2004 wurde in Belgien SMS als Sucht gefährdend empfunden. Nach schwereren Fällen beschloss die Katholische Universität Leuven in Belgien das SMS auch süchtig machen kann.

In Finnland gab es die ersten TV-Shows in denen Zuschauer Nachrichten geschrieben haben und der Weihnachtsmann im Fernsehen diese vorgelesen hat.

2007 nutzen 74% aller Handy Besitzer SMS.

Das erste Buch wurde in SMS geschrieben.  Viimeiset viestit (Last Messages)

2008 war der Narre Warren Vorfall dafür verantwortlich, das sich über eine SMS kette sich in Australien 500 Personen an seine Party gingen und vieles in Aufruhr geriet.

2009 wurde still und leise Whats‘ up gegründet, dass später das SMS vom Thron stürzen sollte.

2010 hat Melissa Thompson den Weltrekord im SMS schreiben gebrochen. Sie schrieb in 25.94 Sekunden einen Text mit 160 Zeichen auf einem Samsung Galaxy S.

2012 wurde im gesamten Jahr über 59,0 Milliarden Nachrichten gesendet. Danach gingen die Zahlen runter.