Präsentationen mit Kreativität und technischem Know-how

In der heutigen Zeit ist die Arbeit mit PowerPoint und Co ein wichtiger Bestandteil des Berufsalltags, doch gerade die älteren Mitarbeiter haben oftmals Probleme, sich mit den technischen Neuerungen und Feinheiten auseinander zu setzen. Doch auch jüngere Mitarbeiter kennen oftmals nur die grundlegenden Funktionen und sobald Photoshop und andere Bildbearbeitungsprogramme genutzt werden sollen, sind auch sie aufgeschmissen. Tatsächlich sind diese Fähigkeiten immer öfter gefragt und nicht nur Kollegen im Marketing sind auf dieses Wissen angewiesen: Führungskräfte können mit visueller Unterstützung neue Direktiven besser vermitteln und für Mitarbeiter im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit handelt es sich dabei um das tägliche Brot. Grundsätzlich bieten jedoch Seminare, die Bildbearbeitung, Präsentationen und Layout als Hauptinhalte vermitteln, für jeden eine sinnvolle Addition zum vorhandenen wissen – vor allem, wenn im kreativen Bereich gearbeitet wird.

Die bekanntesten Programme, die von Unternehmen eingesetzt werden, sind Adobe Photoshop sowie Adobe InDesign, die perfekt zur umfassenden und professionellen Bearbeitung von Bildern und Grafiken geeignet sind. Aber auch bei der Erstellung von druckfähigen Dokumenten – also zum Beispiel Broschüren oder Flyern – sind diese Programme die erste Wahl, weshalb sich ein sicherer Umgang mit ihnen langfristig betrachtet definitiv auszahlen wird. Dabei unterscheiden sich die verschiedenen Seminare mitunter jedoch stark voneinander und sind entweder für Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis geeignet. Gerade die Kurse für Anfänger eignen sich perfekt für jeden Mitarbeiter, der irgendwann einmal mit Bildbearbeitung und Co in Verbindung kommen kann: Die grundlegenden Funktionen von Photoshop sind innerhalb weniger Stunden erlernt und Möglichkeiten wie das Retuschieren oder Freistellen von Bildern geht dann ebenso einfach von der Hand wie das Ändern der Grösse oder das Anlegen einer neuen Datei.

Moderne Präsentationen sind nicht nur für das Anwerben neuer Kunden beziehungsweise das Informieren aktueller Kunden geeignet, sondern helfen dabei neue Ideen zu visualisieren und das Team besser auf dem Laufenden zu halten. Doch auch der Auftritt im Internet ist in der heutigen Zeit so wichtig wie noch nie. Während die Webseite selbst oftmals von professionellen Programmierern erstellt wird, stammen die Inhalte allerdings von Mitarbeitern, die in der jeweiligen Abteilung arbeiten und im optimalen Fall die neuesten Informationen mit Bildern und Co unterlegen können. Somit lohnt sich ein Seminar in diesem Bereich auch aus langfristiger Sicht betrachtet – und zwar nicht nur für Anfänger, denn Auffrischungskurse helfen dabei, sämtliche Funktionen im Hinterkopf zu behalten und vielleicht sogar den einen oder anderen neuen Trick zu erlernen.